BOIT – Wir treiben Ideen voran.

Projekt KI-PEPS gestartet


Anfang November 2019 konnte das BO-I-T das Forchungsprojekt KI-PEPS gemeinsam mit den Partnern Pradtke GmbH und Contec GmbH starten.
In den kommenden 24 Monaten wird erforscht, ob KI-Instrumente dabei helfen können, die Personaleinsatzplanung und -steuerung in Krankenhäusern (PEPS) zu optimieren. Das Projekt wird gefördern mit Mitteln der Europäischen Union und dem Land NRW. Nähere Informationen zum Projekt gibt es hier.

Bereits vor Projektstart haben die Projektpartner dem Fachblatt Krankenhaus-IT Journal ein Interview zum Thema gegeben, dass wir an dieser Stelle mit Genehmigung des Verlags veröffentlichen.
Zum Interview klicken Sie hier.

Mittwoch, 13. November 2019