BO-I-T – Wir treiben Ideen voran.

Bochumer Institut für Technologie – Das Zentrum für interdisziplinäre und anwendungsnahe Forschung und Entwicklung

Das BO-I-T ist ein außeruniversitäres interdisziplinäres Forschungs- und Entwicklungsinstitut, welches zum Ziel hat, die Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in wirtschaftliche Wertschöpfung in der Region Bochum zu steigern.

Damit schließt es die Lücke zwischen akademischer Forschung und wirtschaftlicher Verwertung im Schulterschluss mit regionalen Unternehmen und Hochschulen.

Das Institut wird getragen von Bochumer Hochschulen, der Bochum Wirtschaftsentwicklung sowie dem Förderverein Technologietransfer Bochum e.V., in dem sich Industriepartner vereinigt haben, um das BO-I-T dauerhaft inhaltlich und finanziell zu unterstützen.

  • Sie haben eine innovative Projektidee, wissen aber nicht, wie Sie diese finanzieren sollen?
  • Ihnen fehlen Partner für ein Verbundprojekt?
  • Sie haben eine technische Fragestellung, wissen aber nicht, wer Ihnen dabei helfen kann?
Komplementäre Aufgaben: BO-I-T ergänzt die Kernkompetenzen der Lehrstühle und Unternehmen und betreibt aktiven Technologietransfer

Aktuelle Meldungen

Projekt KI-PEPS gestartet

Anfang November 2019 konnte das BO-I-T das Forchungsprojekt KI-PEPS gemeinsam mit den Partnern Pradtke GmbH und Contec GmbH starten. In den kommenden 24 Monaten wird … mehr lesen

Daten statt Kohle – Das Ruhrgebiet als Hotspot für datenbasierte Innovationen

BO-I-T Veranstaltet Kongress Data Science Ruhrgebiet zum zweiten Mal Daten sind der neue Rohstoff, der die Wirtschaft ankurbelt. Diese und ähnliche Aussagen hört man immer … mehr lesen

Bochum Futurists: Künstlich Intelligent?

Die „Bochum Futurists“ sind ein loser Zusammenschluss von Zukunfts-Enthusiasten, die auf regelmäßigen Events mit Akteuren aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft über entscheidende Zukunftsthemen diskutieren. Das … mehr lesen