BOIT – Wir treiben Ideen voran.

Das Institut

Das Bochumer Institut für Technologie wurde gemeinsam von Unternehmen, Hochschulen und der Stadt Bochum gegründet, um wissenschaftliche Erkenntnisse der Region vermehrt für wirtschaftliche Wertschöpfung zu nutzen. In einem interdisziplinären Team werden die passenden Partner zusammengebracht, Forschungs- und Entwicklungsprojekte initiiert und konkret umgesetzt.

Somit arbeitet das Institut an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft und moderiert zwischen diesen Bereichen. Es hilft Unternehmen dabei, die Expertise an den Hochschulen für die eigene Unternehmensentwicklung zu nutzen und bietet umgekehrt Wissenschaftlern die Möglichkeit, Ihre Erkenntnisse in der Praxis einzusetzen. Übergeordnetes Ziel ist dabei, die vielfältigen Potenziale für technologische Entwicklungen der Region Ruhrgebiet zu nutzen und die Innovationsfähigkeit zu steigern.

Das Team

Das Team des BO-I-T besteht aus festen Instituts-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie weiteren Unterstützern der beteiligten Gesellschafter, welche für die Mitarbeit im Institut zur Verfügung stehen.

Johannes Peuling

Geschäftsführer

Johannes Peuling ist Geschäftsführer des BO-I-T und seit der ersten Planungsphase an Bord. Er hat langjährige Erfahrung in der Durchführung von öffentlich und privat finanzierten Innovationsprojekten, der Entwicklung von Geschäftsmodellen sowie der Moderation von Prozessen mit zahlreichen Partnern und verfügt über ein großes Netzwerk an Kontakten im Ruhrgebiet und darüber hinaus.

+49 234 61063 160
johannes.peuling@bo-i-t.de

Sebastian Vierhaus

Bereichsleiter Institutsentwicklung

Herr Vierhaus hat Maschinenbau studiert und war im Bereich der Antriebstechnik als Entwicklungsingenieur tätig. Seit 10 Jahren ist er im Bereich Erneuerbare Energien, Automatisierung, Robotik und Antriebs- und Getriebetechnik für die strategische Entwicklung von zwei Standorten eines dänischen Ingenieurdienstleisters zuständig gewesen. Im BO-I-T ist er vor allem für die strategische Weiterentwicklung des Instituts zuständig.

+49 234 459797 27
sebastian.vierhaus@bo-i-t.de

Petra Noerenberg

Projektassistenz

Petra Noerenberg unterstützt das BO-I-T bei der administrativen Betreuung von Projekten und organisiert das Back-Office.

+49 234 61063 156
petra.noerenberg@bo-i-t.de

Dr. Antje Pohl

Leitung Innovationsmanagement

Antje Pohl ist promovierte Elektrotechnikerin (Vertiefungsgebiet Medizintechnik) und arbeitet als Akademische Rätin als Repräsentanz der Ruhr-Universität am BO-I-T. Sie ist zuständig für das Innovations- und Projektmanagement, zu dem u. a. die Initiierung und Begleitung neuer Forschungs- und Kundenprojekte gehören.

T +49-234 459 797 28
antje.pohl@bo-i-t.de

Dr. Marc Kämmerer

Projektmanagement

Marc Kämmerer ist Facharzt für Radiologie und seit Jahren in der Health-IT Branche tätig. Er wurde vom Beiratsmitglied VISUS Health IT GmbH an das BO-I-T entsendet. Im Institut ist Dr. Kämmerer für das Themengebiet Smart Health verantwortlich und treibt Projekte an der Schnittstelle zwischen Gesundheitswirtschaft und Data Science voran.

+49 234 93693-442
marc.kaemmerer@bo-i-t.de

Dmitri Bogonos

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dmitri Bogonos ist Wirtschaftsmathematiker und im BO-I-T wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Bereich Data Science.

+49 234 459 797 29
dmitri.bogonos@bo-i-t.de

Philip Pracht

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Philip Pracht hat seinen Master in Biomedizinische Technik an der Fachhochschule Münster abgeschlossen und den Quereinstieg in den Bereich Data Science vollzogen. Am BO-I-T arbeitet er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Data Science Lab.

+49 234 459 797 28
philip.pracht@bo-i-t.de

Sebastian Pauly

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sebastian Pauly hat einen Master in Statistik an der TU Dortmund absolviert und als Data Scientist in der Software- und Versicherungsbranche gearbeitet. Am BO-I-T ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Data Science Lab.

+49 234 459 797 29
sebastian.pauly@bo-i-t.de

Dr. Raimund Pahs

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Raimund Pahs ist promovierter Geograph und war in der universitären Forschung und Lehre im Bereich anwendungsbezogener Regionalentwicklung (Schwerpunkte Ruhrgebiet, aber auch Südliches Afrika) tätig. Darüber hinaus aktualisierte und erweiterte er am Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR) der RUB im Auftrag der Bertelsmann Stiftung den Ist-Datenbereich des Wegweiser Kommune. Am BO-I-T beschäftigt er sich im Auftrag des ZEFIR weiterhin mit der Aktualisierung und konzeptionellen Weiterentwicklung des Wegweiser Kommune.

+49 234 32 28057
raimund.pahs@bo-i-t.de

Jil Uboreck

Studentische Hilfskraft

Jil Uboreck ist als studentische Hilfskraft im BO-I-T tätig. Sie unterstützt das Institut im Bereich Data Science und Machine Learning.

jil.uboreck@bo-i-t.de

Dr. Peter Zinn

Data Science Fellow

Peter Zinn hat seine wissenschaftliche Laufbahn mit einer Promotion in Astrophysik abgeschlossen. Als Serial Entrepreneur und Geschäftsführer bzw. Gesellschafter mehrerer Unternehmen der Wissensökonomie berät er das BO-I-T in Sachen wirtschaftlicher Verwertung von Forschungsergebnissen in den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz. „Wenn Daten wirklich das Öl des 21. Jahrhunderts sind, dann bauen wir die Raffinerien dafür“, so sein Credo.

peter.zinn@bo-i-t.de

Dr. Sebastian Gergen

Data Science Fellow

Sebastian Gergen hat das Data Science Lab des BO-I-T geleitet und über viele Jahre in unterschiedlichen (Forschungs-)Projekten gearbeitet. Als Fellow unterstützt er das Institut mit seiner Expertise im Bereich des maschinellen Lernens und der digitalen Signalverarbeitung.

sebastian.gergen@bo-i-t.de

Beirat

Der BO-I-T-Beirat ist organisatorisch im Förderverein Technologietransfer e.V. angesiedelt, welcher wiederum Hauptgesellschafter des BO-I-T ist. Die Beiratsmitglieder bilden gemeinsam das strategische Steuerungsorgan des BO-I-T und beraten den Förderverein in der Wahrnehmung seiner Gesellschafterrolle. Zurzeit hat der Beirat folgende MItglieder: