BOIT – Wir treiben Ideen voran.

BO-I-T auf der „dikomm 2021“

Das Bochumer Institut für Technologie ist in diesem Jahr erstmalig auf der dikomm 2021 dabei – der Messe für Digitalisierung im kommunalen Umfeld.

Als kommunale Einrichtung wollen wir unser Know-How in Sachen Technologie-Projekte und der Akquise von Fördermitteln auch Städten und Gemeinden zur Verfügung stellen. Wir gehen mit Ihnen den ganzen Weg von der ersten Ideensammlung rund um das Thema Digitale Stadt über die Entwicklung einer umfassenden, förderfähigen Smart City Strategie bis hin zur Umsetzung konkreter Technologie-Projekte in Ihrer Stadt. Wie genau das geht, welche Ressourcen dafür notwendig sind und wie Bürgerinnen und Bürger, aber auch Institutionen, Vereine und lokale Unternehmen mitgenommen werden, dazu referiert unser Data Science Fellow Dr. Peter-Christian Zinn am 23.11. um 14 Uhr. Sie können via Zoom live dabei sein – den Ticket-Link zur Veranstaltung finden Sie unten. Highlight des Vortrages wird ein Best Practice unseres Technologie-Partners OKEANOS GmbH sein. Gründer und Geschäftsführer Dr. Benjamin Mewes berichtet, wie mit smarter Sensorik und kleinem Budget eine hyperlokale Starkregen-Prognose und eine darauf abgestimmte Überwachung von Pegeln auch kleiner Flüsse und Bachläufe umgesetzt werden kann.

Den Weg bis hin zur intelligenten Stadt der Zukunft können auch wir nicht verkürzen, Stolpersteine aus dem Weg räumen und Schlaglöcher frühzeitig umfahren aber schon! Informieren Sie sich jetzt über die Beratungsleistungen des BO-I-T für Smart City Projekte unter https://bo-i-t.de/projekte/smart-city-anwendungen/

dikomm 2021 Ticket-Link: https://www.dikomm.de/de/besucher/ticket-buchen.html

Dienstag, 9. November 2021